Archive | Indie RSS feed for this section

C86, Shoegaze, Darkwave, Postpunk. Kurz und gut: Indie

24 Nov

Nach dem letzten Eintrag gehen wir um 10 Jahre zurück und widmen uns den 80ern.

Heute mit dabei: Momus, Bradford, Close Lobsters, Biff Bang Pow, Bradford, Julian Cope (Ex-Teardrop Explodes, hier noch zu seiner Glanzzeit. Hinterher ist er für meinen Geschmack etwas zu poppig geworden. Auf dieser LP ist auf jeden Fall das geniale “Me singing”. Leider hat das Cover vorne und hinten fiese Abrisse),  Killing Joke (mit einer 83er Liveaufnahme), Cure (180g Vinyl),  Weekend (mit Alison Statton vormals Young Marble Giants), Glove, Bauhaus und PIL.

Platten, die man auch nicht jeden Tag sieht

22 Nov

Hier mal eine kleine Auswahl an neu eingetroffenen Platten aus dem CD-Zeitalter, also aus den 90ern und 00ern. Ich wußte gar nicht, dass es auch Robbie Williams auf Vinyl gibt. Ausserdem mit dabei: Sea And Cake, Low (eine meiner Lieblingsbands), Portugal The Man, Ween, Weakerthans, Oasis, Turing Brakes, Franz Ferdinand.

Garage Trash Punk Mod

21 Sep

Ziemlich obskures Zeug, dass ich Euch heute zeigen möchte.

Wer mit Bandnamen wie Dirtshakes, Miraclemen, Graham Day, Time Flys, Stabilisers, Hard Feelings,  Snags, Micragirls usw. etwas anfangen kann, sollte in den nächsten Tagen mal bei uns reinschauen.

Indiekrams

15 Sep

Mal was Normales:

Einige CDs aus der letzten Indie-Zeit. Na gut die Smashing Pumpkins ist schon älter, aber sonst…

Calexico, View, Ben Kweller, Blood Red Shoes, Franz Ferdinand, Babyshambles, Spinto Band, Tilly and the Wall...

Clash und Ramones

10 Sep

Gerade reingekommen sind einige CDs von  Clash und Ramones:

Bei den beiden London Calling CDs handelt es sich einmal um die Nullachtfuffzehn-Ausgabe und bei der anderen um die Doppel-CD-plus-DVD-im-von-einer-Plastikhülle-umgebenen-schicken-Digipak-Ausgabe. Sammlerherz, was willst du mehr?

Clash/Ramones

Oh nein! Nicht schon wieder Punk und Hardcore

28 Aug

Doch!

Und zwar noch viel mehr als beim letzten mal.

(Black Flag, Rollins Band, Saccharine Trust, Melvins Minutemen, Agnostic Front, Helmet, Dead Kennedys, NoMeansNo, Descendents, Bomb Disneyland, Prong, Bad Brains….)

Es ist aber auch ein bisschen Metal und Indie dabei.

(Sepultura, Carcass, Pantera, Smiths, Bauhaus, Macabre, Cannibal Corpse, Wire, Fall, Motörhead…)

Und Psychobilly

(Cramps, Krewmen, Guana Batz …)

Einige schöne  Sachen könnt Ihr wie immer unten auf den Fotos sehen, es ist aber nur ein kleiner Teil der ca 250 angekauften Platten.

Den Rest gibt’s live und in Farbe ab sofort in der poptanke.

Front 242, Nitzer Ebb …

20 Jul

… Cassandra Complex,  Fields of the Nephilim, Swans, Red Lorry Yellow Lorry, Mission.

Nitzer Ebb FRont 242

Jede Menge Maxis und einige LPs aus dem EBM/Industrial/Dark-Wave-Bereich.

Nitzer Ebb mit einigen frühen Sachen und seltenen Remix-Ausgaben.

Neues von Fin Du Monde

8 Jul

Auf dem kleinen aber sehr feinen Münsteraner Indie-Label Fin Du Monde ist soeben die erste LP von Ray Omega erschienen.

Dahinter verbergen sich der Sänger von Sons of Cyrus und Mitglieder der Hara  Kee Rees, alles in Berlin lebende Schweden.

Ebenfalls wieder eingetroffen:

Die Erstveröffentlichung von Herpes: Die “Komm vorbei” E.P.

Die ist nämlich ebenfalls auf Fin Du Monde erschienen, und zwar vor der bekannteren LP auf Tapete, wie mir Label-Chef Dirk eben nochmal bestätigt hat.

Beide Platten jetzt erhältlich in der poptanke.