Archive | 08. Jul, 2010

Neues von Fin Du Monde

8 Jul

Auf dem kleinen aber sehr feinen Münsteraner Indie-Label Fin Du Monde ist soeben die erste LP von Ray Omega erschienen.

Dahinter verbergen sich der Sänger von Sons of Cyrus und Mitglieder der Hara  Kee Rees, alles in Berlin lebende Schweden.

Ebenfalls wieder eingetroffen:

Die Erstveröffentlichung von Herpes: Die “Komm vorbei” E.P.

Die ist nämlich ebenfalls auf Fin Du Monde erschienen, und zwar vor der bekannteren LP auf Tapete, wie mir Label-Chef Dirk eben nochmal bestätigt hat.

Beide Platten jetzt erhältlich in der poptanke.